6. junikat

lippen

eines tages fiel elenas lächeln einfach aus ihrem gesicht und landete auf einer pizza capricciosa, die sie gerade routiniert mit dosenchampignons und käse aus der plastiktüte belegte. elena wurde ihres lebens nicht mehr froh. traf sie sich mit freundinnen, klagte sie über ihr trostloses möchte-gern-köchinnen-leben, bekam sie komplimente, revanchierte sie sich mit augenrollen. gegen den sommer trug sie dunkle sonnenbrillen, gegen rosen entwickelte sie eine allergie. da stieg carlo auf den schlossberg und pflückte für elena ein neues lächeln, das er mit einem gewagten kuss auf ihre lippen setzte. jetzt wird in der kleinen pizzeria wieder gelacht und gekudert, gelächelt und gescherzt, gegluckst und gekichert. die pizza capricciosa hat pietro sicherheitshalber von der karte gestrichen.

2 Gedanken zu „6. junikat

Schreibe einen Kommentar