hans im glück

ampel

Und plötzlich stand die Liebe vor Hans. Sie heißt Guadelupe, kommt aus Cuba, ist 40 und kam vor einiger Zeit nach D um ihre drei Brüder zu besuchen. Sie blieb als U-Boot, als Geduldete, als Illegale, als Verliebte. Und Hans liebt sie jetzt einfach heimlich zurück, viel mehr kann er nicht tun, weil er ja blöderweise bereits verheiratet ist. Mit einem Mann, wegen dessen Aufenthaltsgenehmigung. Aber keine Sorge, die Scheidung läuft schon, weil dieser Mann mittlerweile mit einer deutschen Frau ein Kind bekommen hat. Aber jetzt freut sich Hans erstmal auf sein Baby, auch wenn es die andere Freundin bekommt. Ja, solche Sachen erzählt einem der Hans, wenn man nach Berlin kommt und fragt, was es denn so Neues gibt…

5 Gedanken zu „hans im glück

  1. so viel berlin und keine kommentare? das darf eigentlich gar nicht sein! (mich hat, glaub ich, der neid verstummen lassen … da möcht ich auch einmal hin …).

  2. was die liebe in berlin für kapriolen schlägt……

    da bin ich ja schon gespannt was es in wein alles zu hören geben wird

  3. in vino veritas? (meint hek, deren mann heute mit einem fritz ein bier trinken gehen wird…)

Schreibe einen Kommentar