Wihajste

wihasjte

das ist polnisch. eine deutsche frage, die nach polen ausgewandert ist, und dort zum wort wurde, zur bezeichnung für dinge oder geräte, deren namen man nicht kennt, oder der einem gerade mal nicht einfällt. wihajste eben.

8 Gedanken zu „Wihajste

  1. und dann gibt´s da noch den berg, der „wölla“ heißt. angeblich haben die kartographen damals die einheimischen gefragt, wie der berg da drüben heißt … „da wölla?“ … und dann ist (s)ein name draus geworden 😉

  2. ich bin eine kuh aus der box, ein bomerang, eine ewig wiederkehrende 😉 – und da, wo liebe menschen sind, am allerliebsten.

  3. meine guete, mir ist grad kuhmerang eingefallen.
    das ist wohl der untergang des sprachwitzes…

  4. na hauptsache ihr lieben habt es alle schön warm und gemütlich bei mir…
    (und hapeto: vasistas steht schon lange auf meiner liste, aber danke!)

Schreibe einen Kommentar